24-Stunden-Pflege

Wir von „Die Perspektive“ leben von Zuverlässigkeit, Diskretion und unsrem enormen Anspruch auf Qualität. Daher werden die Pflegekräfte von unsereins sowie unseren Partner-Pflegeagenturen nach speziellen Kriterien ausgewählt. Zusätzlich zu dem detaillierten Bewerbungsgespräch mit jenen Pflegekräften aus Osteuropa, erfolgt die medizinische Analyse ebenso wie eine Untersuchung, in wie weit ein Strafregister bei den Pflegerinnen vorliegt. Unser Angebot an verlässlichem Personal für die häusliche Betreuung, sowie die 24-Stunden-Haushaltshilfe erweitert sich fortdauernd. Der Anspruch ist es stets größer zu werden sowie Ihnen weiterhin eine sorgenfreie häusliche Pflege zu bieten. Hierfür ist keinesfalls ausschließlich der Umgang mit den Pflegebedürftigen nötig, sondern darüber hinaus bekommt jede Kritik unserer Kunden einen immensen Stellenwert und hilft uns weiter., Es wird enorme Bedeutung auf die Tatsache gelegt, dass die osteuropäischen Pflegekräfte brauchbar sind. Deswegen fördern wir die Schulung unserer pflege-unterstützenden Haushaltshilfen. Zusammen mit unseren Partnerpflegeservices arrangieren wir Weiterbildungen in Deutschland und den jeweiligen Herkunftsländern dieser Pflegerinnen. Diese Lehrgänge für die Betreuerinnen und Betreuer findet häufig statt. Aufgrund dessen dürfen wir auf einen großen Pool qualifizierter osteuropäischer Pflegehilfen zurückgreifen. Zu den fortbildenden Möglichkeiten für unsere Haushaltshilfen zählen zum einen Deutschkurse, ebenso wie thematisch passende Kurse bei der 24-Stunden-Pflege in den persönlichen 4 Wänden. Dadurch gewährleisten wir, dass die Pflegekräfte für die häusliche Betreuung die deutsche Sprache beherrschen und darüber hinaus entsprechende Qualifikationen besitzen und jene fortdauernd ergänzen., Die Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch osteuropäische Pflegekräfte ist nicht ausschließlich eine große Hilfe der privaten Seniorenbetreuung, sondern macht eine private Betreuung im Eigenheim bezahlbar. Dabei beeiden wir, uns jederzeit über die Fertigkeit sowie Menschlichkeit der privaten osteuropäischen Altenpflegekräfte genau aufmerksam zu machen. Im Vorfeld der Gemeinschaftsarbeit mit dem Pflegeservice im osteuropäischen Ausland, vergewissern wir uns von den Eignungen der Pfleger. Seit dem Jahr 2008 baut Die Perspektive das Netz an zuverlässigen sowie seriösen Partner-Pflegeservices stetig aus. Wir übermitteln Betreuerinnen aus Litauen, Ungarn, Tschechien, Bulgarien, Rumänien, und der Slowakei für die 24h-Pflege bei Ihnen zu Hause., Die monatlich anfallenden Aufwände für die rund-um-die-Uhr-Betreuung einer unserer osteuropäischen Pflegekräfte, richten einem nach dieser Pflege-Stufen. Es kommt darauf an wie viel Mithilfe die pflegebedürftigen Leute benötigen, wird ein ausreichender Satz ermittelt. Die Bezahlung dieser privaten Betreuerinnen und Betreuer entspricht einem gesetzlichen Mindestlohn. Die osteuropäischen Arbeitgeber sind dazu angehalten sich an die Bestimmungen während des Einsatzes im Ausland zu halten. Sie vermögen damit verlässlichen Gewissens annehmen, dass unsre Partner-Pflegeagenturen welche ernsthafte zumal erstklassige Beschäftigung dieser eigenen Pflegekräfte in dem Haushalt angebracht zahlen. Eine arbeitnehmende Betreuerin wird für der ausländischen Partneragentur bei Kontrakt. Der Unternehmensinhaber bezahlt alle notwendigen Sozialabgaben, sowie Kranken- und Rentenversicherung des Weiteren die zu bezahlende Lohnsteuer im Vaterland. Die Verwandtschaft dieser zu pflegenden Person bekommt monatliche Rechnungsbescheide vom Unternehmensinhaber dieser Pflegerin. Die Betreuerinnen und Betreuer werden absolut nicht unmittelbar seitens der Familien der Pensionierten getilgt., Im Lebensalter sind die überwiegenden Zahl der Personen auf die ZuarbeitFremder angewiesen. Gar nicht nur die eigenen Eltern, sondern Familienangehörige zusätzlich Sie selber können womöglich ab einem bestimmten Lebensjahr die Herausforderungen in dem Haus gar nicht weitreichender selber hinkriegen. Dadurch Gruppierung beziehungsweise Diese selber auch im fortgeschrittenen Alter zudem zuhause leben können zusätzlich keineswegs in einer Seniorenresidenz ortsansässig sein, bietet Die Perspektive die eigene 24 Stunden Altenpflege an. Seit dem Jahr 2008 ist es der von uns angebotenen Anliegen Senioren nicht zuletzt pflegebenötigten Leute die häusliche Betreuung anzubieten. Unter Einsatz von Zuarbeit der, aus den osteuropäischen Staaten stammenden, Pflegekräften, wird der Alltag im Haushalt vereinfacht zudem Diese können zuhause würdevoll alt werden. Wir übermitteln die geeignete Haushaltshilfe oder Pflegekraft und versprechen eine liebenswürdige und fachkundige Unterstützung rund um die Uhr., Sind Sie in Hamburg heimisch, offerieren wir zu pflegenden Personen in dem Eigenheim eine 24-Stunden-Betreuung. Unsere Pflegekräfte aus Osteuropa werden die Älteren Menschen rund um die Uhr pflegen. So wie es in der Firma üblich bleibt, zieht jene häusliche Hilfskraft im Haushalt in Ihr Eigenheim in Hamburg. Damit gewährleisten wir die 24-Stunden-Pflege. Würde die auf häusliche Pflege angewiesene Person in Hamburg bspw. des Nachts Unterstützung benötigen, ist stets eine Person direkt bereit. Die Betreuungsfachkräfte aus Osteuropa erledigen die komplette Hausarbeit und sind stets da, sobald Assistenz gebraucht werden sollte. Mithilfe der spezialisierten, freundlichen und fleißigen Haushaltshilfen aus Osteuropa nehmen wir Ihnen sowie Ihren zupflegenden Eltern in Hamburg alle Anstrengungen weg.