Urlaub Hamburg

Nachdem ich mich entschlossen habe, nach meiner Hochschulreife das Studium zu beginnen, fiel meine Präferenz sofort auf die schönste Stadt Deutschlands. Ich hab schon von zahlreichen Leuten erzählt bekommen, wie schön die Stadt aus dem Norden in Wirklichkeit eigentlich ist und wie aufgeschlossen und nett die Personen hier sind. Und sie lagen richtig. Hamburg ist meiner Meinung nach geradezu die schönste Großstadt in Norddeutschland.

In Hamburg kann man alle seine Hobbies ausleben, denn in Hamburg gibt es Beschäftigungen wie Sand am Meer. Man hat hier alles, was man sich vorstellen kann. Ganz gleich, ob du ein Kulturfreund oder viel mehr der Partymensch bist, ob du ein Fitnessfreak oder Shoppingsüchtig bist – es gibt hier geradezu alles und man kann so viel erleben!

Die Verkehrsinfrastruktur ist außerdem ziemlich optimal. Bis zu meiner alten Heimat und somit bis zu der Nordsee fahre ich grade mal sechzig Minuten mit dem PKW. Zur Ostsee ist es absolut nicht viel weiter.

http://www.rollercoaster-hamburg.de/sehenswuerdigkeiten-hamburg/

Die Wohnungssuche verlief zu Beginn etwas kritisch, da die Preise für die Mieten ausgesprochen hoch sind. Aufgrund dessen musste ich die Auswahl ein wenig einschränken, sodass die City und die Schanze nicht in Anbetracht gezogen wurden. Letztendlich hab ich eine schöne 2-Zimmer Wohnung in Eimsbüttel etdeckt, welche einfach total zentral liegt. Ich benötige nur zehn Minuten bis zur Universität; und der Kiez ist auch nicht so weit entfernt. Es ist eben eine Frage der Ausdauer, bis man eine Unterkunft in Hamburg findet, welche zu einem passt. Im Übrigen kann man ja noch mit Kollegen in Wohngemeinschaften ziehen. Da ich wohl lieber der Einzelgänger bin und deshalb meine Ruhe benötige, fiel dies bereits weg.

Bei gute m Wetter kann man aber auch natürlich in Hamburg entspannen und kann sich demnach den Weg zur Ost- bzw. Nordsee sparen. Othmarschens Elbstrand ist zum Beispiel einer der schönsten Stellen in Hamburg. Es geht nichts über einen entspannten Erholungstrip, wo man einfach den Dampfern und de m Wasser lauschen kann, mit abschließende r Visite in der Strandperle. Jeder verbindet mit de m Strom unvergleichliche und herrliche Erinnerungen. Ich empfehle allen den Untergang der Sonne hierzu erleben. Es ist einfach einzigartig, wenn die Sonne hinter den Dampfern untergeht und einen schönen letzten Lichtschein hinterlässt.

Außerdem ist der Stadtpark im Herzen Hamburgs eine tolle Anlaufstelle für jungee und alte Menschen. Hier kann man äußerst variieren. Bei tollem Klima kann man hier entspannt seine großen Runden laufen oder mit wenigen Bekannten Handball spielen. Natürlich kann man an diesem Ort auch hervorragend selbst grillen mit Bekannten oder Kumpels und prima den Abend auspendeln lassen. Folglich endet die enorme Nutzung des Parks zu überquellenden Mülleimern und zertrampelten Sträuchern und Büschen.
Natürlich ist die Hansestadt Hamburg auch super zum Einkaufen geeignet. Der Jungfernstieg bietet beispielsweise eine der Haupteinkaufsstraßen der Hansestadt Hamburg. Shopping-technisch offeriert die Mönckebergstraße so gut wie alles. Von Karstadt über H&M und Adidas-Store zu Zara finden sich sämtliche Marken. Viele einzigartige Einkaufsgelegenheiten sind selbstverständlich gleichermaßen zu finden, die einen schönen Hauch in die Fußgaengerzone überbringen. Natürlich kann ich die Einkaufsstraße zur Weihnachtszeit empfehlen. Dabei lassen sich jederorts Weihnachtsstände finden. Es lockt viele Besucher von Seiten anderen Städten, die entweder mit ihre n gebrannten Mandeln durch die Straßen schlendern oder einfach an den Hütten Glühwein trinken.
Zum Schluß lässt sich vermerken, dass Hamburg echt allerhand zu zeigen hat. Ich bedauere es gar nicht, hierhergekommen zu sein. Ganz im Gegenteil. Ich genieße hier jede Minute, egal ob es in der Universität, an der Elbe oder direkt in meiner gemütlichen und mickrigen 2-Zimmer Wohnung ist. Ich muss wirklich jeder Person empfehlen, diese wundervolle Stadt zu bereisen.