Wie Plane Ich Ein Event

Kontrapunkt verfügt über das eigenes Teilnehmermanagementsystem: kon² (konquadrat). Das Online-Tool zu Gunsten von Gästemanagement ist schon mehr als 10 Jahre für Firmenkunden bei Veranstaltungen jeder Dimension in dem Einsatz und verfügt über eine Anzahl spezieller Kennwerte . Wer auf dem Event einen reibungslosen Verlauf in der Organisation seiner Besucher gewährleistet haben möchte, befindet sich mit dem webbasierten Gästemanagementsytem an der richtigen Anschrift. konquadrat lässt sich problemlos in der firmeneigenen Website einbauen ebenso wie in der jeweiligen CI (Corporate Identity) gestalten. So sind Beteiligte in der Position sich mithilfe kon² zum Beispiel im Netz für ein Event einschreiben. In vordefinierten Bereichen werden essentielle Daten der Besucher abgefragt und anhand der Datensammlung von kon² nachvollzogen: Welche Person besucht welchen Workshop? Wer reist zu welcher Zeit an? Welche Person wünscht eine Hotelreservierung? Welche Person lebt vegan beziehungsweise vegetarischvegetarisch beziehungsweise vegan oder darf ausgewählte Zutaten nicht zu sich nehmen? Unterschiedliche Variable können anhand des Programms überblickt werden und ermöglichen dem Organisator Transparenz bezüglich der Disposition der Veranstaltung. konquadrat ist ein vielseitiges Universalgenie. Abgesehen von der Beitragverwaltung von Workshops, Begleit- und Konferenzprogrammen, Hotels oder Sitzplätzen (Seating) können mit Hilfe des Teilnehmermanagementsystems ebenso Reminder, Einladungen, Bestätigungsmails personalisiert ebenso wie in dem Corporate Design von dem Firmenkunden verschickt werden. Die Ausgabeabwicklung übernimmt das System ebenso. Über „konquadrat“ lassen sich Rechnungen entwerfen sowie versenden. Darüber hinaus checkt die Software den Stand der Bezahlungen, ob mittels Kreditkarte, Überweisung, e-Payment oder Lastschrift. Und auch vor Ort bei der Veranstaltung wird „kon²“ genutzt. Barcodescanner assistieren beim reibungslosen Check-In, wer das Ticket verlegt hat, kann unproblematisch sowie rasch über die Recherche-Funktion in der Software entdeckt werden. Mit kon² lassen sich ebenfalls Schilder für die Namen vor Ort drucken. Mit konquadrat behält jeder Veranstalter die Übersicht über seine Besucher, egal ob 40 oder 20.000 Leute, ebenso wie kann den Gästen auf diese Art das perfekt organisiertes Erlebnis bieten. „konquadrat“ ist ganz webbasiert und deshalb überall zugänglich. Bezüglich der Benutzung wird bloß eine Verbindung mit dem Internet benötigt. SSL-Verschlüsselung macht die Software hundertprozentig sicher. Zur selben Zeit vermeiden tagtägliche Backups sowie ein 24h-Server-Monitoring verlässlich den Verlust von Daten., Abhängig von dem Kommunikationsziel ist Live-Kommunikation wie zum Beispiel Kongressen, Fachtagungen, Abendveranstaltungen, Vertriebsveranstaltungen, Mitarbeiterfesten, Jubiläen, Ausstellungen, Galas, Messen etc. ein effizienteres Mittel als die Kommunikation durch TV-Spots oder Print-Werbung. Die Message, welche auf dem Event platziert wird, bleibt oftmals langfristig in dem Gedächtnis, da sie mit Emotionen verankert wird. Einen besonderen Effekt hat nicht nur die Aufführung von Botschaften, stattdessen in erster Linie ebenso die Interaktion mit den Besuchern: Werden Beteiligte aktiv in das Eventprogramm mit involviert oder generieren sich Input selbst, zum Beispiel durch digitale Medientechnik bleiben Erinnerungen ans Geschehen überwiegend noch länger bestehen. Interaktion fördert zudem den Teamgeist untereinander. Mit verschiedenen Aktionen hat Kontrapunkt als Eventagentur Hamburg und deren zahllose Locations vorab erfolgreich dargestellt., Die Medien- und PR-Profis von Kontrapunkt schaffen es jede Veranstaltung ins rechte Licht zu ziehen und sorgen für die zielgruppengerechte Vermarktung und medienwirksame Verständigung. Popularität, Vertrauen ebenso wie Reputation sind die Basis für Geschäftsabschlüsse. Anhand emotionaler Inszenierungen und der Bilder ebenso wie der Sprache kreiert Kontrapunkt zu den Events auch eine medienwirksame Story. Journalistische Genauigkeit, ein Netzwerk sowie Innovationskraft in dem Medienbereich sind für Kontrapunkt hierbei die Instrument für die Medienreichweite. Die Vermarktungsaktivitäten rund um ein Event sind vielfältig: Dazu gehört keineswegs die klassische PR-Arbeit, ergo der Versand von Pressemeldungen, die stetige Kontaktaufnahme zu Journalisten oder die Organisation von Pressekonferenzen. Gegenwärtig übernimmt vor allem die Online-Kommunikation für Kontrapunkt Eventmarketing eine große Rolle: Die Instandhaltung ebenso wie Gestaltung der Veranstaltungs-Homepage, Social-Media, der Versand von Newslettern, die Platzierung von Werbeanzeigen sowie Online-Werbebannern oder das Organisieren von Medienpartnerschaften sind ebenfalls Bestandteil einer guten Vermarktung von Veranstaltungen., Das Serviceangebot seitens Kontrapunkt umfässt ein enormes Spektrum. Die Veranstaltungsagentur kümmert sich zum einen um public events als auch um corporate events. Heißt, Kontrapunkt unterstützt die Disposition ebenso wie Umsetzung von internen Firmenevents wie auch von öffentlichen Groß-Events. Die Eventagentur, die ihren Hauptsitz in der Hansestadt verfügt, arbeitet für Kunden aus unterschiedlichen Bereichen ebenso wie erstellt für jeden ein individuelles, persönliches Modell. Zu Gunsten von ihrer Klienten macht die Eventagentur die Hansestradt und dessen eindrucksvolle Locations zu dem Eventort Nummer eins., 2014 zelebrierte Kontrapunkt sein 25-jähriges Agentur-Jubiläum. Mehr als ein Viertel-Jahrhundert lang hat die Agentur die Live-Kommunikation in der Hansestadt beeinflusst. Währenddessen setzten die „Kontrapunkte“ weltweite ebenso wie nationale Events um. Ebenfalls die Stadt Hamburg weiß um die Fähigkeiten der Agentur. Mit dem Fan-Event zur Fußball WM 2006, einem Hamburg Pavillon in Shanghai auf der Expo, dem zweijährlichen Hamburg-China-Wirtschaftsgipfel, auch als „Hamburg Summit“ betitelt, IAPH Welthafenkonferenz oder der Handelskammer hat sich Kontrapunkt bei städtischen Einrichtungen und Behörden von Hamburg durchsetzen können. Kein Wunder, letztendlich präsentiert die Veranstaltungsagentur Hamburg immerzu professionell ebenso wie erfolgreich. Die Firma an dem Goldbekplatz hat sich von dem 2-Mann-Betrieb zu einem der angesagtesten Firmen der deutschen Event-Branche entwickelt. 1989 gründeten die derzeitigen Studienpartner Stefan Rössle sowie Harald Böttcher die Eventagentur in Hamburg. Beide Inhaber sind nach wie vor mit Herz bei der Sache: „Wir haben uns im Laufe der Jahre auf Dauer weiterentwickelt ebenso wie uns dabei in erster Linie stets erneut selber hinterfragt. Die Anforderungen der Kunden haben sich in den vergangenen Jahren verändert, wofür wir Lösungswege verfügbar haben mussten. Unsere Erfahrung bestätigt, dass nur die, die bereit sind, sich neu zu erfinden, die Chance haben, sich auf Dauer mit Erfolg im Markt zu etablieren,“, erläutert Geschäftsführer Harald Böttcher heute. Die erfolgreiche Weiterentwicklung von Kontrapunkt ist allerdings ebenfalls durch die starke Einsatzbereitschaft in der Kommunikationsbranche entstanden. In den neunziger Jahren gründete Kontrapunkt zusammen mit anderen PR Agenturen den deutschlandweiten Dachverband FME, welche sich darauffolgen zu FAMAB entwickelte, als Vertretung de Eventbereichs. Bis heute setzt sich die Firma für Durchsichtigkeit und die längerfristige Weiterentwicklung der Industriebranche ein. Das was Kontrapunkt auszeichnet, ist demnach das ganzheitliche Konzept und der Wille, keinesfalls ausschließlich sich selbst, sondern den gesamten Eventbereich weiterzuentwickeln. Zu diesem Punkt zählt auch die Nachwuchsförderung. Deswegen beteiligt sich Kontrapunkt ebenfalls bei dem FAMAB New Talent Awards, (ehemals FAMAB David Award) – dem größten Preis für den Nachwuchs für die High Potentials in der Veranstaltungsbranche., Zu den Kunden von Kontrapunkt zählen national und weltweit tätige Unternehmen wie z. B.: BP, Airbus, Bundesministerium für W&T, Daimler, Fraunhofer-Gesellschaft, Deutsche Telekom, GQ Hamburger Sparkasse, Hamburg Messe & Congress, Handelskammer Hamburg, Lead Awards, LG, Lufthansa, rowohlt, Shell, Stadt Hamburg, Unilever, ZDF, etc..